Nacht der Sozialen Arbeit

Das Bremer Bündnis für Soziale Arbeit organisiert auch in diesem Jahr wieder die „Nacht der Sozialen Arbeit“ (Infos unter http://j2i.de/ndsa/), und zwar am 10.08.2018. Da wir es wichtig finden, dass die Schulsozialarbeit auch beteiligt ist, möchten wir alle Interessierten zu einem ersten Vorbereitungstreffen einladen:

21.06.2018 um 16:30 Uhr in der Hochschule Bremen, Raum M331, Neustadtswall 30, 28199 Bremen

Es geht voran!

Am 25.01. kamen im Bremer Landesinstitut für Schule über 100 Teilnehmende zusammen, um den Beginn für die Erstellung einer Rahmenkonzeption zu begehen. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Sammlung von Bedarfen und Befürchtungen im Zusammenhang mit solch einer Konzeption. Die Ergebnisse werden nun einer von der Bildungsbehörde zu erstellenden Arbeitsgruppe zur Verfügung gestellt, die im folgenden für die Erarbeitung der Konzeption zuständig sein wird.

Fachtag 2017

 

Fotos: ServiceBureau Jugendinformation

 

Der Fachtag 2017 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Näheres zum Programm und den Ergebnissen findet ihr hier:

pad.jugendinfo.de/schuso17

Dem ServiceBureau und insbesondere Markus Gerstmann möchten wir an dieser Stelle für die großartige Zusammenarbeit in den letzten Jahren danken!!! Denn leider wissen wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht, ob und mit wem wir anstelle des ServiceBureaus Jugendinformation für die Ausrichtung kommender Fachtage rechnen können.

Unser bisheriger Partner für die Organisation der Fachtage schreibt dazu:

Staffelübergabe hat leider nicht geklappt.
Am Ende des 7. Fachtag Schulsozialarbeit wollten wir den Staffelstab an die Bildungsbehörde übergeben.
Sie wollten Ihn aber nicht…

Sieben Mal führte das ServiceBureau den Fachtag „Schulsozialarbeit“ in Bremen durch.
In den zurückliegenden Jahren haben sich die Bedingungen der Sozialen Arbeit an Schule deutlich verbessert. Inzwischen wurden fast alle Schulsozialarbeiter_innen vom Bildungsressort aus unterschiedlichen Beschäftigungsverhältnissen übernommen. Darüber hinaus ist die Bildungsbehörde dabei, ein verbindliches Rahmenkonzept für Soziale Arbeit an Schule zu entwickeln.
Zu diesem Rahmenkonzept gehört für die Organisatoren des Fachtages (das ServiceBureau und den zumeist ehrenamtlichen Engagement der LAG Schulsozialarbeit), auch die Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte.
Das ServiceBureau Jugendinformation hat sich diesen und aus weiteren Gründen entschlossen die Aufgabe der Qualifizierung an die Bildungsbehörde zu weiterzugeben.
Für die KollegInnen aus der Schulsozialarbeit hoffen wir, dass es auch in Zukunft qualitativ hochwertige Fachtage geben wird, auf denen auch Platz für Vernetzung, Austausch und einem Miteinander anpacken gibt.

Es war schön mit Euch … Auf geht’s Schulsozialarbeit…

Foto: ServiceBureau Jugendinformation

 

Alle Fachtage im Überblick
http://jugendinfo.de/akschuso